Oshadhi Ätherische Öle

Oshadhi steht für hochwertigste ätherische Öle, Pflanzenwasser und natürliche Körperpflege in kompromissloser Reinheit und überzeugender Duftqualität.

Diese ätherischen Öle verkörpern hochkonzentriert die Intelligenz der Pflanzen und der Natur. Sie sind die Essenz einer langen Wachstumskette von der Photosynthese bis zur Destillation.

Die Beschreibung der Wirkung und Anwendung der Öle basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen sowie auf den Ressourcen von Lydia Bosson, Dr. Malte Hozzel, Thomas Kinkele, Salvatore Battaglia und Monika Werner. Die Beschreibung der ätherischen Öle und Hydrolate beinhalten Auszüge aus deren Literatur und Lehrtätigkeit.

Das PDF der ätherischen Öle ist auch in der ÜBERSICHT OSHADHI-PRODUKTE zu ersehen, falls Sie eine Bestellung per Email aufgeben möchten.

— Zurück zur OSHADHI Aromatherapie Übersicht —

Pfeffer Schwarz

Oshadhi-ätherisches Öl-neues Flacon 10ml_swissyogini_Michelle Haymoz.png
Oshadhi-ätherisches Öl-neues Flacon 10ml_swissyogini_Michelle Haymoz.png

Pfeffer Schwarz

27.80

Pfeffer Schwarz, Piper nigrum

OSHADHI ätherisches Öl, 10ml
Früchte, Madagaskar, Biologischer Anbau (ohne Zertifikat)

Pfeffer kann unterstützend wirken / vermitteln / helfen bei

  • Mut, Selbstvertrauen und Zuversicht, besonders wenn wir neue Wege gehen möchten oder müssen

  • Ausdauer, Konzentration, Kraft und Energie

  • hilft, Zorn besser zu kanalisieren

  • stimulierend und ein allgemeines Tonikum

  • hilft, sich unterdrückter Wut zu stellen

  • angstlösend und stärkend auf unsere Widerstandskräfte

  • aktiviert das erste Chakra

Lieferzeit 2 - 7 Tage
Lieferung nur innerhalb der Schweiz

Quantity:
Bestellen

Seit dem Altertum gehört Pfeffer zu den bekanntesten Gewürzen. In der griechischen Pharmakope wurde er bereits 500 Jahre vor J.Ch verschrieben. Pfeffer gehörte zu den wertvollen Substanzen und man sagte ihm nach, dass er Mut und Spontaneität fördere. Die erste Pfefferart die den Okzident erreichte, ist uns heute wenig bekannt. Es handelt sich um „den langen“ Pfeffer eine Art mit ausgeprägterem Aroma als der schwarze oder weisse Pfeffer.

Die zahlreichsten Pfefferarten kommen aus Indonesien, während aus Indien hauptsächlich Piper longum, genannt « Pippali », stammt. Diese Art wurde in der Sanskritliteratur etwa vor 3000 Jahren erwähnt. Der erste « Abendländer » der von diesem Gewürz erzählt, ist wahrscheinlich Alexander der Grosse, als er 326 v.Chr. in Pendjab eintraf. Der Sanskritname Pippali war für die Perser unausprechbar und wurde zu Pipari das sobald viele andere Pfeffersorten benannte.

Im Ayurveda wird der schwarze (Piper nigrum) oder lange Pfeffer (Piper longum), als verdauungsförderndes Mittel und für die Reinigung der Atemwege benutzt. Der Pfeffer bringt Wärme und vermindert Ama (die Giftstoffe). Er tonifiziert den ganzen Organismus und wird als Rasayana (Verjüngungsmittel) für die Lungen und Kapha angewendet. Er hilft bei chronischem Asthma, stärkt Lungen und Bronchien. Weitere ayurvedische Gelehrte beschreiben ihn auch als aphrodisisch und sagen, dass er die Sexualorgane erwärmt. Oft wird eine Kombination von Honig mit Pfeffer verschrieben, um den urogenitalen Bereich und die Bronchien zu stärken. Ein bekanntes ayurvedisches Rezept ist „Trikatu“, eine Mischung aus Ingwer und 2 Pfefferarten (schwarzer Pfeffer und langer Pfeffer). Dies scheint die wirkungsvollste Preparation zu sein, um Agni (das Verdauungsfeuer) zu aktivieren.

Wenn wir geistig wachsen, werden wir oft mit Zorn und Frustrationen konfrontiert, die mit unserer Vergangenheit zusammenhängen. Jede starke Aufregung hat ihre Daseinsberechtigung; sie übermittelt wichtige Informationen über unsere psychologische und physische Situation. Pfeffer hilft, sie besser zu erfassen, sie aufzulösen und sie loszulassen. Er hilft uns, unsere Ablehnungen zu begreifen, die oft physische, psychische und geistige Sturheit bewirken.

Das ätherische Pfefferöl hilft Personen, die oft zornig und frustriert sind. Es stärkt das Loslassen bei destruktiven  Aufregungen und löst damit verbundene Blockaden auf. Gleichzeitig stärkt es den Mut, seinen Zorn oder seine Frustration zu bewältigen und damit seinen Grundmechanismus besser zu begreifen.

Qualität: 100% reines ätherisches Öl (nicht entfärbt, deterpeniert, peroxidiert oder rekonstituiert). Aus nicht energetisch veränderten Wildpflanzen. Umweltfreundlich hergestellt. Botanisch und biochemisch definiert (chemotypisiert). Chromatographischer Analyse unterzogen.

Weitere hilfreiche Literatur und Accessoires

Buch HYDROLATHERAPIE - Heilen mit Pflanzenwässern von Lydia Bosson

Buch mit Kartenset DIE PFLANZENHELFER - Werkzeug zur spirituellen Selbsterfahrung von Thomas Kinkele/Petra Arndt

COOL BREEZE DIFFUSER / Aroma-Duft-Zerstäuber